Ulrike Bleif studierte Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität des Saarlandes und schloss dieses Studium 2013 mit dem Abschluss Bachelor of Arts ab. Seither studiert sie an der Hochschule für Musik Saar und der Universität des Saarlandes Deutsch und Musik auf Lehramt. Seit Sommer 2018 studiert sie außerdem an der HfM Saar Chorleitung als Hauptfach.

Seit 2014 hat sie die Leitung des Kirchenchores der Gemeinde St. Konrad in St. Ingbert inne, in welcher sie seit 2015 auch als Organistin tätig ist. Im August 2016 hat sie die musikalische Leitung des Homburger Chors Sing’n’Swing übernommen.

Ulrike wirkte bereits bei der Musical-Produktion Der kleine Horrorladen 2017/18 als musikalische Leiterin.