Angebot!

I’m pro Theater (ab 18 Jahren)

59,00  49,00 

3-tägiger Workshop am 17., 18. und 19. Juli 2018, jeweils von 15-18 Uhr auf der Waldbühne im Deutsch-Französischen Garten

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Leitung: Der Workshop wird von Jenny Theobald, Künstlerische Direktorin, Theaterpädagogin und Regisseurin bei IntensivTheater durchgeführt.

Ablauf:

  • Die Grundlagen des Improvisationstheaters
  • Kurze Einführung in das Medium Theater
  • Welche Spielarten gibt es?
  • Möglichkeiten, sich körperlich und geistig auszuprobieren
  • Theatersport nach Keith Johnstone

Szenisches:

  • Gromolo
  • Synchronisation
  • Formen
  • Assoziationen
  • Schulung des Körperbewusstseins
  • Reaktion/Antwort auf spontane, externe Vorgänge
  • Anordnung im Raum – Situation/Insel bauen
  • Formen und Gesten – Der Körper im Verhältnis zum Raum sowie anderen Körpern
  • Statusspiele

Inhalte: Was passiert, wenn man auf der Bühne steht und es fällt einem einfach nichts ein? Die Antwort: Nichts. Und das ist mit das beste, was einem auf der Bühne passieren kann!

Die Aufgabe: Man gehe mit leerem Kopf auf die Bühne, mache sich weder um das „was“, noch das „warum“ oder das „wie“ Gedanken – denn es kommt von selbst. Mal kommt es langsam, schleichend, fast hinterhältig. Mal wild, ungestüm und voller Tatendrang. Einmal sogar so zart, dass man schon fast nicht mehr an eine Pointe glaubt… und siehe da, dies ist die Pointe.